Terminetermine

Neben den geschlossenen Veranstaltungen, die wir in den Räumen unserer Klienten durchführen, bieten wir auch offene Termine an. Wir führen unsere Seminare im Workshop-Format durch. Alle Formate sind stark interaktiv ausgelegt und bieten die Möglichkeit, auch eigene Fälle und Themen einzubringen. Interaktives Arbeiten und Spass garantieren, dass viele Seminarinhalte in die Praxis umgesetzt werden können.

Dauer: 2 Tage, jeweils 09.00-17.00 Uhr
Voraussetzungen: keine besonderen Voraussetzungen
Kontakt: bitte nehmen Sie bei Interesse über den Kontakt-Button Kontakt mit uns auf, wir senden Ihnen dann detaillierte Informationen zu.
Preis: für beide Tage 1.100,- € zzgl. Steuern. Enthalten sind die Seminarteilnahme, ein Fotoprotokoll mit den Inhalten, Erfrischungsgetränke und die beiden Mittagessen.
Hotel: auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Empfehlungen für die Übernachtung zu.

Frauen im Projekt
In diesem Seminar lernen Sie geschlechterspezifische Unterschiede in der Projektarbeit kennen und entwickeln Strategien diese konstruktiv zu managen. Sie beschäftigen sich mit ihrer Haltung und Wirkung als Frau im Projekt und wie sie Beides in EInklang bringen können. Bezogen auf typische Situationen im Projekt lernen Sie Methoden kennen um sich zu professionalisieren mit dem Ziel, sowohl den weiblichen als auch den männlichen Teammitgliedern gerecht zu werden.
Gerne können wir an konkreten Beispielen aus Ihrem Alltag arbeiten um Hintergründe weiblichen und männlichen Verhaltens zu beleuchten und den zielorientierten Umgang damit zu entwickeln!
Schlüsselfragen: Welche Unterschiede zeigen sich in der Projektarbeit zwischen Männern und Frauen? Wie können wir diese Unterschiede konstruktiv nutzen? Wie kann ich mich in meiner Rolle im Projekt angemessen positionieren?

Vom ersten Eindruck
Im Seminar werden Sie erfahren, welchen ersten Eindruck Sie bei anderen Menschen hinterlassen. Wir werden gemeinsam herausarbeitet wie dieser Eindruck entstanden ist und Sie haben die Möglichkeit zu klären, wie Sie wahrgenommen werden wollen. Anschließend können Sie unterschiedliches Auftreten, alternative Verhaltensweisen und Taktiken üben um Ihre Außenwirkung nach Ihren Wünschen zu beeinflussen.  Während des gesamten Seminars erhalten Sie immer wieder Rückmeldung durch die anderen Teilnehmer und die Trainerin zu Ihrer Wirkung auf andere Menschen.
Theoretischer Input zu Kommunikation sowie innerer und äußerer Haltung ist genauso Bestandteil des Seminars wie aktives Üben, Feedback und die Auseinandersetzung mit der eigenen Person.
Schlüsselfragen: Welchen ersten Eindruck hinterlasse ich? Wie möchte ich wahrgenommen werden? Was kann ich tun, um einen positiven Eindruck zu hinterlassen?

Rundherum Führen
In diesem Seminar arbeiten wir gemeinsam daran, ein klares Bild von Ihren unterschiedlichen Rollen im beruflichem Umfeld zu entwicklen. Sie finden heraus was Sie als Führungskraft, Kollege, Mitarbeiter brauchen um die an Sie gestellten Aufgaben erfolgreich zu erfüllen und schärfen Ihren persönlichen Führungsstil. Sie verstehen auch, wie Sie Ihre Führungskraft, Ihre Kollegen und Mitarbeiter zielorientiert und konstruktiv unterstützen können. Input zu konkreten Methoden und deren Anwendung in typischen Situationen aus Ihrem beruflichen Alltag ergänzen das Seminar.
Schlüsselfragen: Welche Führungsstile gibt es und welchen Stil benötigt mein berufliches Umfeld? Auf welcher Ebene ist Führung für mich relevant (Führen von Mitarbeitern, Führung durch meinen Vorgesetzten, Führen ohne Weisungsbefugnis im Projekt, Umgang mit Gleichrangigen)? Welcher Führungsstil passt zu mir?

Folgende Termine sind derzeit geplant:

8.-9.3.2018 „Frauen im Projekt"
Hopper Tagungszentrum, 50674 Köln

19.-20.3.2018 „Vom ersten Eindruck"
Schloss Kilchberg, 72072 Tübingen

11.-12.6.2018 „Frauen im Projekt"
Gut Hungenbach, 51515 Kürten

13.-14.9.2018 „Vom ersten Eindruck"
Gut Hungenbach, 51515 Kürten

24.-25.9.2018 „Rundherum Führen"
Hopper Tagungszentrum, 50674 Köln

 

Drucken E-Mail