Susanne Ihlow  Susanne Ihlow

"...für mich steht der Mensch im Vordergrund..."

Ich habe meine Laufbahn sehr traditionell gestartet: nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre (Dipl.-Kffr.) konnte ich als Beraterin viele Jahre lang Erfahrungen in der Management- und Projektberatung sammeln. Vor allem die Einsätze in Change-Projekten haben mir gezeigt: Strukturen,  Strategien, Prozesse und Methoden reichen nicht aus, damit die geplanten Veränderungen von den Menschen angenommen und gelebt werden.
Das hat mich vor über zehn Jahren zu einer zweiten Ausbildung motiviert: in der Systemtheorie habe ich das psychologische Handwerkszeug gefunden, um dort wirksam zu werden, wo Menschen es brauchen.
Die zweijährige Weiterbildung am Institut für systemische Beratung in Wiesloch (zertifiziert DBVC) ist jetzt die perfekte Ergänzung um das zu tun, was mir am meisten Spass macht: intensiv mit Menschen und Teams zu arbeiten.
Oft ist die gemeinsame Arbeit nicht nur der Weg zu einer wiedergewonnenen Arbeitsfähigkeit, zu Leistungssteigerung und einer erhöhten Produktivität, sondern auch der Schlüssel zu mehr Zufriedenheit und Gesundheit. Anders als in der Managementberatung geben gute Coaches weniger Tips und Ratschläge, sondern entwickeln Lösungs- und Optimierungswege gemeinsam mit dem Kunden. Mein Ziel ist es daher immer Hallo-Wach-Momente zu erzeugen, die durch Perspektivwechsel entstanden sind. Oft regen gute Fragen mehr zum Denken an, als schablonenhafte Standardlösungen oder -prozesse.

Drucken E-Mail